Einladung zur Finisage "fair dreht - Inn aktiv“

Donnerstag 26. November 2015 ab 17 Uhr
Die Galerie hat auch am Dienstag den 24. und Mittwoch den 25. November von 17 - 23 Uhr offen.


" wir sind gestrandet - und wollen in der kooiopraxis unsre ruderarme therapieren... "

Zu sehen gibt's:

- Videodokumentation der bespielten Drehbühne - überlebte Ruderei, Konzerte und Lesungen
- Kunstwerke des Bildhauers Tomi aus Syrien / Damaskus
- weitere gespendete Werke / Bilder

der Erlös der verkauften Kunstwerke kommt in die Spendenkasse welche es noch zu befüllen gilt.

Komm vorbei, nutz die letzten Gelegenheiten auf a Glasal an der Bar
und genieße Ein- und Rückblick auf die gepaddelten Eindrücke der glücklich, mit viel Freude erlebten Runden...!!!


Rückblick auf Premierentage (5. - 7. November) und open gate vom 26. Oktober - 7. November

Es wurde von syrischen Flüchtlingen des Flüchtlinsgheim Amras superguat gekocht,
bei Aufbauarbeiten verschiedener Flüchtlinge fleissig geholfen und zusammen 2 mal über den Bosporus gerudert.
Danke allen Spendern für die Unterstützung !
Die Spendenkasse wird nach der Finisage dem Flüchtlingsheim Amras übergeben.


Fair dreht - Inn aktiv

Das in die „Premierentage 2015, Innsbruck, Wege zur Kunst“ eingegliederte Projekt „Fair dreht - Inn aktiv“ bietet eine öffentliche Bühne für MusikerInnen, Performance KünstlerInnen, Theaterschaffende, Vortragende und ähnlichem eine Plattform um ungezwungen auf der in kontinuierlicher Drehbewegung befindlichen Installation ihr künstlerisches Potenzial auszuleben.

Weiters lädt die Installation PassantInnen und Laufpublikum dazu ein, die Bühne selbst zu nützen bzw. mit Fahrrad, zu Fuß oder auch mit bereitgestellten Rudern die Installation in Bewegung zu halten.

Die Bühne im Park gegenüber vom kooio wird am
26.10.2015 zum Nazi-Oral-Feiertag um 14.00 Uhr
eröffnet und bis 22.00 Uhr betrieben.



Weitere Termine:

Dienstag 27. 10.
Donnerstag 29. 10.
Samstag 31. 10.
Sonntag 1. 11.
Dienstag 3. 11.
jeweils von 19.00 bis 21.00 Uhr

sowie zu den Kernöffnungszeiten der Premierentage:

Donnerstag 5. 11. 19.00 bis 22.00 Uhr
Freitag 6. 11. 11.00 bis 22.00 Uhr
Samstag 7.11. 11.00 bis 17.00 Uhr

Somit sind alle Kooioten und KooiotInnen und FreundInnen des kooios dazu eingeladen die Bühne im Rahmen der oben genannten Termine zu bespielen.

Wir stellen zur Verfügung:
eine bewegliche Bühneninstallation von Mag. Art Stephan Pirker mit 3-4 Amps für Instrumentierung, Gesang, Gespräch und ähnliches (Inn-Ton-Nation).

Weiters suchen wir Menschen, Schauspieler, Sportler oder solche die sich mal mit der Rolle des „im Kreis Ruderers“ identifizieren möchten für eine Performance zur Darstellung der aktuellen prekären Kriegsflucht über an Europa grenzende Gewässer.

Anmel-Dung für Fixtermine bitte an office@kooio.net
oder unter mobil: 0699/11802344

Sämtliche Performances und Aufführungen werden
via Video und Foto dokumentiert und im kooio
in Form einer Ausstellung präsentiert.

Ein Projekt von Stephan Pirker
Support by Institut kultureller Kompostierung



> Stephan Pirker
> Premierentage 2015