Und Zoo ist's aber auch keiner, oder?

Von Krafttieren und Phantasiewesen, Raum und Zeit

Daniela Plunser, Ken Cook
Ausstellung geöffnet von 2.5. – 16.5.2014,
Mo – Fr 18:00 – 21:00

Fr 2. Mai 19:00 Vernissage

Fr 9. Mai 19:00 Literarische Umsturzversuche
Po.Lit.Lesebühne von und mit Philmarie Theatdaggres

Fr 16. Mai 19:00 Finissage (mit Performance)

Und Zoo ist's aber auch keiner, oder?

Er befand sich mit einem Male auf der anderen Seite des Flusses, war glücklich, hatte dies alles, was sie ihm sagte, in einem einzigen Augenblick erlebt. Er fühlte sich leicht, wie eine Feder, vollkommen frei, und alles flimmerte ganz zauberhaft. Überall waren Wesen aus Phantasien von Menschen, winzige Pferde und Zebras und Mischungen aus beiden. Hier war alles möglich, er brauchte nur daran zu denken. Es war wie in einem wundervollen Traum, atemberaubend schön. Er war zuhause. Sie war auch da und verschwand erstmals nicht sofort wieder. Die Zigaretten wuchsen auf den Bäumen und hatten sogar umweltfreundliche Filter.

Text: Ken Cook