kooio
forum für kunst und kommunikation
austria . innsbruck . mariahilfstraße 40
kooio innsbruck

#ESWAREINMAL
Von Nadja El Manchi

Dank der aktuellen Bestimmungen freuen wir uns nun auch wieder für ein größeres Publikum unsere Pforten öffnen zu können. Daher dürfen wir euch herzlich zur Nadja El Manchis Ausstellung mit dem Titel #ESWAREINMAL begrüßen, welche am Freitag, den 11. Juni 2021 erstmalig im kooio zu sehen sein wird. Anhand einer Installation, die El Manchi als Müllkunst bezeichnet, widmet sie sich in ihrer künstlerischen Auseinandersetzung den Themen Wert/Unwert und deren gesellschaftlichen Bewertungen.

Sind Müll und Kunst zwei gegensätzliche Erscheinungen?
Ist das eine das Schöne und das andere das Eklige? Beide Begriffe werfen Fragen nach Wert und Unwert auf, bilden letztendlich einen Standpunkt ab und stellen gesellschaftliche Vorstellungen dar.
Die Zurschaustellung der "Müllkunst" von Nadja ElManchi
möchte sich diesen Themen stellen und eine Auseinandersetzung damit hervorrufen.

Softopening: Freitag, 11. Juni 2021 von 17.00 bis 22.00
Dauer der Ausstellung: 11. bis 25. Juni 2021

Öffnungszeiten:
Mo bis Fr von 18:00 bis 20:00
Sa 11.00 bis 15.00, So 15.00 bis 18.00

oder nach telefonische Vereinbarung
+43 664 5058677 (täglich ab 9.00)
elmanchi@conterra.at

Zur Künstlerin: Nadja El Manchis Arbeiten sind vielfältig und reichen von Abstraktem, zur Aktmalerei bis hin zu Schüttbildern. Ihre großformatigen Werke der Flower Serie wurden bereits in der Art Space Gallery in Manhattan (New York) ausgestellt. Ebenso ist El Manchi mit ihren Arbeiten auf der ART Kunstmesse Innsbruck vertreten und besuchte des Weiteren die Nitsch Master Class, in der sie gemeinsam mit Nitsch arbeitete.